Der König ist tot, es lebe der König

Content is king – noch. Doch Content-Aggegatoren und Kontextanbieter (Google/Youtube, Myspace, AOL…) greifen im Unterhaltungsbereich schon nach der Krone. Zu diesem Schluss kommt Spencer Wang, Entertainment- und TV-Analyst bei Bearns Stearns, in seiner Untersuchung „The Long Tail: Why Aggregation & Context and Not (Necessarily) Content are King in Entertainment“.

Sein Schluss: Neue, preiswerte Digitaltechnik demokratisiert den Prozess der Contenterstellung, user-generated Content wird seinen Siegeszug weiter fortsetzen (Wang: „75% of Top 20 Videos on YouTube was UGC on November 15“). Die Macht auf dem Content-Markt werde sich daher von den Contentschaffenden zu den Content-Aggregatoren verschieben.

Wangs Vortrag als PDF-Download

Comments are closed.