Die Flop 10 der Web-Übernahmen

James Nicholson hat in seinem Blog die Top Flop 10 der katastrophalsten Web-Übernahmen aller Zeiten gekürt. Die zwei Kriterien, an denen er die miesesten Web-Akquisitionen misst:

  1. Sie waren maßlos teuer
  2. Sie passen nicht zur langfristigen Unternehmensstrategie des Käufers

Gut und gerne 28.540.000.000 Dollar wurden demnach in den letzten acht Jahren von den Großen der Branche in Internet-Unternehmen gesteckt, die sich bis heute nicht ausgezahlt haben – und es vermutlich niemals werden.

10. Hotmail – Von Microsoft 1998 für 400 Millionen Dollar gekauft

9. Skype – Von eBay 2005 für 2,6 Milliarden Dollar gekauft

8. MySimon – Von CNET 1999 für 700 Millionen Dollar gekauft

7. BlueMountain.com – Von Excite@Home 1999 für 780 Millionen Dollar gekauft

6. Lycos – Von Terra Networks 2000 für 4,6 Milliarden Dollar gekauft

5. Netscape – Von AOL 1998 für 4,2 Milliarden Dollar gekauft

4. GeoCities – Von Yahoo 1999 für 3,56 Milliarden Dollar gekauft

3. Excite – Von @Home 1999 für 6,7 Milliarden Dollar gekauft

2. AOL – 2000 mit TimeWarner fusioniert

1. Broadcast.com – Von Yahoo 2000 für 5 Milliarden Dollar gekauft

Zu den Begründungen einfach bei James Nicholson selbst nachlesen. Skype, obwohl ja eine der beliebtesten und erfolgreichsten VoIP-Lösungen, ist in die Liste gerutscht, weil sich nicht erkennen lässt, wie es sinnvoll in das bekannte eBay-Geschäft integriert werden könnte.

  • 22. November 2006 - 18:44 | Permalink

    „5. Netscape – Von AOK 1998 für 4,2 Milliarden Dollar gekauft“

    Ich wußte gar nicht, daß die AOK Netscape gekauft hat. Jetzt ist mir aber klar, weshalb es unserem Gesundheitssystem so schlecht geht.

  • 22. November 2006 - 21:03 | Permalink

    😀 Freud’scher Fehler, kommt wohl davon, wenn man indirekt zwei Jahre für den Laden gearbeitet hat und noch immer traumatisiert ist. Ist verbessert!

  • me
    22. November 2006 - 22:25 | Permalink

    „4. GeoCities – Von @Home“

    „4. GeoCities – acquired by Yahoo!“
    Da passt irgendwas net ^^

  • 23. November 2006 - 10:11 | Permalink

    Allerdings. Und was lernt man daraus? Lieber selbst machen als abschreiben 🙂

  • Pingback: azrael74.de » Top 10 Worst Internet Acquisitions Ever

  • Pingback: Crazy Lifeblog - » Top10 Internet Fehlkäufeft.

  • Comments are closed.