In der Nase gebohrt. Nix gefunden.

quamiso.de

Mag’ mir vielleicht mal jemand erklären, warum es das next big thing sein soll, sich freiwillig dem Belanglosigkeiten-Bombardement von twitter, texteln, frazr, wamadu, faybl und jetzt auch noch 1you auszusetzen? Gerne auch in nur 160 Zeichen?

Mir erschließt sich die Faszination jedenfalls auch mit dem vierten fünften Klon noch nicht. Aber in irgendwas muss sie ja bestehen, sonst würden diese Dinger mit den immer unaussprechlicheren Namen doch wohl nicht schneller aus dem Boden schießen, als sie selbst frisches Geschnatter in den Äther jagen können, oder? Also: Warum ist es wichtig zu wissen, dass bei Mirsad “langsam der Hunger kommt”, Hannah “erst mal richtig wachwerden und dann lernen” muss und Andrea “jetzt gleich zum Friseur fährt”?

Bis zur Klärung dieser Fragen halte ich mal meine Einschätzung aufrecht, dass dieses internette Hintergrundrauschen einfach nur quamiso ist: Quatsch mit Soße.

2 Comments

  • 21. April 2007 - 17:20 | Permalink

    du wirst einfach nur alt =)
    ist das gleiche wie vor ein paar jahren mit den SMS …

    ich verstehe es aber auch ehrlich gesagt nicht.

  • 21. April 2007 - 19:51 | Permalink

    Mit dem Altwerden muss ich dir zwangsläufig recht geben… :)

  • Comments are closed.