M(ulti)-U(ser)-WordPress – ohne Müh

Heute mal wieder einen kleinen Frickel-Flash gehabt und dieses Blog, das bislang als Standalone-Wordpress 2.0.7 lief, in meine Multi-User-Installation migriert. Nö, benutze dafür nicht WordPress Müh;) Das wäre wohl mal wieder diese Spatzen-Kanonen-Geschichte. Mir reicht diese pfiffige Lösung von Erik, mit der ich auch weiterhin die normalen WordPress-Releases nutzen kann und in Zukunft jedes WordPress-Update (und von denen kommen in letzter Zeit ja reichlich) nur noch einmal durchführen muss. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich Jerome’s Keywords gegen das Simple Tagging-Plugin von Michael Wöhrer getauscht. Nur, falls sich jemand für solche technischen Details interessieren sollte.

Comments are closed.