Tag Archives: FH Köln

Blog

Gut gekaut ist halb verdaut

Dieser Tage habe ich seit langem mal wieder auf der Website meines alten Studienganges vorbeigeschaut (bei dieser Gelegenheit: Herzlichen Glückwunsch, Yuliya!) – und siehe da: Die angehenden Online-Redakteure der FH Köln versuchen sich noch einmal an diesem Blog-Dings. Das von mir angeleiherte EpiBlog hat damals zwar ganz schöne Anfangserfolge gefeiert, fiel dann ja aber leider mangels Beteiligung schon nach wenigen Monaten ins Koma und wurde von mir wieder aufgelöst. Außer den in dieses Blog geretteten Beiträgen ist von diesem ersten gemeinschaftlichen Blogversuch wenig geblieben.

Jetzt also ein zweiter Versuch, das OR06 Watchblog des Jahrgangs 2006. Oha, ein Watchblog also, ganz schön ambitioniert. Unter Sinn & Absicht schreiben die Macher:

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, verschiedene Online- und Offline-Medien zu sichten, interessante Themen aufzugreifen und kritisch zu beleuchten. Wir wollen nicht alles unzerkaut verdauen!

So gesehen dürften die armen Ex-Kommilitonen allerdings noch ordentlich Bauchgrimmen haben. Denn was da bislang zu lesen ist, macht stark den Eindruck, als habe es weder Beißwerkzeuge noch Magensäfte jemals zu Gesicht bekommen. Das sieht alles noch ein bisschen wie das x-te Linkblog aus, das auch nicht mehr als eine unreflektierte Zusammenfassung in fünf Zeilen leistet. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Leute, nicht so zaghaft! Wo bleibt die Kritik, wo die Meinung? Holt das Gebiss aus dem Wasserglas und fangt mit dem Kauen an! Ihr wisst doch: Nur gut gekaut ist halb verdaut.

Blog

Im Grimme-Institut wird noch handgeknüpft

Da waren Dateien verknüpft, die nicht hätten verknüpft werden dürfen.

Katrin Bernsmann, Sprecherin des Adolf-Grimme-Instituts, im Interview mit Medienrauschen zur neuesten Folge von Pleiten, Pech und Pannen beim Grimme Online Award.

Na hoffentlich haben da nicht die angehenden Online-Redakteure der FH Köln, die für das Content-Management der GOA-Seite zuständig sind, die Links falsch geklöppelt verknüpft. Dann müsste ich mich als Alumnus eben dieses Studiengangs nämlich ganz furchtbar fremdschämen.

Blog

Möchtest du diese Rose haben?

Der Bachelor

Nein, ich bin kein nuschelnder, dümmlich grinsender Möchtegern-Yuppie nahe der Grenzdebilität aus einer privat-televisionären Kuppelshow.

Nein, ich musste keine roten Rosen an arbeitslose Schornsteinfegerinnen verteilen.

Und nein, ich musste auch nicht mit Arne Jessen ins Bett!

Aber ja, ich darf mich jetzt trotzdem Bachelor nennen. Weil Bachelor eben nicht gleich Bachelor ist.

Danke, RTL, dass ich das immer wieder aufs Neue irgendwem erklären muss.

Zur Strafe lasse ich Oliver Kalkofe nochmal kräftig austeilen:

[youtube 5oC60Gm9P6U nolink]

Seit gestern stehen alle Noten im Prüfungs- und Studierenden Service Online (PSSO) der FH, bloß Zeugnis und Urkunde fehlen bislang noch. Bin ein bisschen hin- und hergerissen: Mit der 1,3 für meine Abschluss-Arbeit bin ich super zufrieden, aber dass ich in der Gesamtnote wegen drei Zehnteln Hundertsteln an der 1 vorm Komma vorbeigeschrabst bin, schmerzt irgendwie doch ein bisschen. Aber egal: Hauptsache, ich darf mich jetzt mit Fug und Recht Online-Redakteur (B.A.) nennen! ;)

read more »

Blog

Mach et jot, Kölle

FH Köln

Tschö, Claudiusstraße.

read more »

Blog

Liebe Online-Redakteure der FH Köln …

… wenn ich auch nur einen von euch dabei erwische, wie er sich auf dieses “Volontariat” bewirbt, setzt es was!

Via netzausfall

Seite 1 von 212