Tag Archives: Online-Journalismus

Blog

Apropos fließende Nachrichten…

Sascha Lobo beschreibt in seiner neuen S.P.O.N.-Kolumne die tiefgreifenden Veränderungen in der Weise, wie wir heute Nachrichten rezipieren, als eine der möglichen Ursachen für das aktuell akut an Dramatik gewinnende Printsterben in Deutschland. Seine These:

Schriftliche Nachrichten kommen auf Papier wie im Netz in Artikelform daher, das entspricht der Konsumgewohnheit. Aber vielleicht ändert sich genau das, weil das Publikum auch hier die Prozessualisierung erwartet. Nachrichten sind das Gefühl, aktuell informiert zu werden. Vielleicht steht nicht das bedruckte Papier, sondern die statische Berichterstattung und der abgeschlossene Nachrichtenartikel ohne jede Prozessualisierung im Zentrum der Krise.

Wenn der von Lobo im weiteren beschriebene “unbarmherzige Prozessualisierungdruck” existiert, – und dafür spricht so manches – dann sehen nicht nur Print-Medien ziemlich alt aus, sondern auch Newssites im Internet werden sich fragen müssen, ob es in naher Zukunft noch ausreichen wird, den steten Nachrichtenfluss nur in (un)regelmäßigen “Momentaufnahmen” in Artikelform einzufrieren. read more »