Tag-Archiv: Spam

Blog

Rückblick: Die Säue des Jahres 2007

Sautreiben 2007 (Foto: S. Hofschlaeger)

Was ist des deutschen Bloggers liebster Zeitvertreib? Säue durch Kleinbloggersdorf treiben, richtig. Auch 2007 gab es wieder etliche kleinere Schweinereien und einige größere Sauereien, die in der Blogosphäre für Aufruhr gesorgt haben. Hier meine – völlig subjektive – Top 10 der “Säue des Jahres 2007″* mit einer kurzen Zusammenfassung, was eigentlich passiert war:

  1. Die technosexuellen Fakeblogger von Coty
    Was war passiert? Die Riechwasser-Produzenten Coty beauftragen die Frankfurter Internet-Agentur dkd mit einer Spam-Kampagne für ein neues Calvin-Klein-Parfüm. Fünf Kunstfiguren müllen daraufhin deutsche A-Blogs zu – und ziehen den Zorn (und ein paar gesalzene Rechnungen) von ganz Kleinbloggersdorf auf sich und ihre Auftraggeber. Coty versteht die Aufregung nicht und verharmlost seine schleichwerbenden Wildplakatierer als “Online-Telenovela im Blogformat”.
  2. Die Virus-Schleudern aus dem Hause StudiVZ
    Was war passiert? Die Werber von Aimaq Rapp Stolle Interactive verbreiten für das holtzbrincksche Skandalportal drei Viral-Spots, die jenseits aller geschmacklichen Grenzen auf die existierenden StudiVZ-Gruppen “Dicke Kinder sind schwerer zu entführen”, “Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg” und “Geile Frauen scheißen nicht” anspielen.
  3. Callactive, 9live und Co.
    Was war passiert? Hier geht’s eigentlich um weit mehr als das gewöhnliche Sautreiben: Stefan Niggemeier und andere werden nicht müde, die mehr als dubiosen Praktiken der diversen Call-In-Anrufsendungen zu dokumentieren. Auch gegen inzwischen erhebliche juristische Widerstände. Im Kielwasser dieser Auseinandersetzung ficht Stefan fast schon nebenbei auch noch einen Strauß um die Diskussionskultur im Web aus. Wird auch 2008 noch beschäftigen. weiterlesen »
Blog

Wahlempfehlung von eins.de?

Am Sonntag wird in Mannheim ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Das interessiert mich eigentlich nur am Rande, denn in meiner Geburtsstadt wohne ich bereits seit 27 Jahren nicht mehr. Aber selbst wenn ich es noch täte und tatsächlich über Gerhard Widders Nachfolger mitbestimmen dürfte, würde ich mich darüber ärgern, von der lokalen, hin und wieder auffälligen, Stadtportal-Community mit einer Wahlempfehlung belästigt zu werden. Nichts anderes kann es nach meiner Meinung nämlich sein, wenn mich auf der Startseite von mannheim.eins.de ein Werbebanner begrüßt, das für den CDU-Kandidaten Ingo Wellenreuther wirbt, aber nicht als Anzeige gekennzeichnet ist:

Wahlkampfwerbung auf eins.de (Screenshot: mannheim.eins.de)

weiterlesen »

Blog

DSDS-Spam

Wow, das nenne ich schnell: Das Finale von “Deutschland sucht den Superstar” hat sich vor nicht zwei Minuten in die Voting-Pause verabschiedet – schon trudelt hier allen Ernstes folgende Spam-Mail rein:

Betreff: **SPAM** Ich kann Dich nicht erreichen, ruf mich sofort an: 0xxx9-100102. WICHTIG

Bitte bitte bitte sofort anrufen! Wichtig! Es geht um etwas wirklich
Wichtiges!

0xxx9-100102

BITTE!!!!!!!!!!!!!!

Soso, Spammer stehen also eher auf Mark Medlock. Der hat nämlich die Endziffer -02. Aber ehrlich: Solche Fans braucht doch kein Mensch.