Tag Archives: Web2.0

Blog

Täglich grüßt die Copy-Cat

Das Land der Dichter und Denker ist heute ein Reich der Nachahmer. Die Reihe an Beispielen für deutsche Webklone ist schier endlos

schrieb Helmut Merschmann gestern in seinem Artikel “Gut kopiert ist halb gewonnen” über Web-2.0-Plagiate auf manager-magazin.de. Wie recht er doch hat: Aktuell sucht deutsche-startups.de das “Startup des Jahres”. Und was machen die Jungs von Gründerszene.de? Ne Copy-Cat. Herrlich. Will nicht noch ein Dritter? Einer von den Samwer-Brüdern wäre wohl noch für einen Juryposten zu haben.

Blog

Deutsche Zeitungen werden immer webzwonulliger

Letztes Jahr fragte ich Wie webzwonullig sind deutsche Zeitungs-Websites? Dieses Jahr zeigt die von Alexander Svensson, Steffen Büffel, Falk Lüke und Igor Schwarzmann aktualisierte Untersuchung zu den Netzaktivitäten deutscher Tageszeitungen einige interessante Trends. Die vollständigen Ergebnisse gibt es erst am Mittwoch bei der Web 2.0 Expo, in seinem Blog präsentiert Alexander aber schon erste Zahlen, die ich hier einfach mal so wiedergebe: read more »

Blog

Die Studie zum Video

Vor einer Woche ging’s hier um die Bekanntheit des Begriffs Web2.0 – Helge Thomas hatte dazu eine kleine, nicht-repräsentative Passantenbefragung in der Heidelberger Hauptstraße gemacht und als Video bereitgestellt. Wie bestellt liefert flying sparks nun die passende Studie zur Bekanntheit von Web2.0, Blogs und einzelner Web2.0-Services in Deutschland, Frankreich und Goßbritannien nach. Demnach

  • gewinnt der Begriff “Web2.0″ zunehmend an Popularität
  • hat sich in Deutschland der Bekanntheitsgrad von YouTube beinahe vervierfacht
  • genießen Blogs im Ländervergleich in Deutschland die geringste Awareness

via Basic Thinking

Blog

Spätzünder

So schnelllebig ist das Web – ob mit oder ohne Zwonull: Es ist erst ein paar Wochen her, da schrieb ich, dass der “Startschuss zur Einbindung von Social-Bookmark-Diensten auf deutschen News-Sites” gefallen sein müsse. Und heute werden die Spätzünder schon müde belächelt: Als einen “kräftigen Tritt aufs Gaspedal 2.0″ bezeichnet Peter2.0 nicht ohne Ironie die Bemühungen von Spiegel Online, verlorenen Web2.0-Boden nun ebenfalls durch Einbindung bunter Social-Bookmark-Knubbel wettzumachen.

Social Bookmarks auf Spiegel.de (Screenshot: Spiegel.de)

read more »

Blog

Heidelberger, “Engländer” und das Klickdingsbums

Dass der Begriff Web 2.0 allem Hype zum Trotz selbst unter Internetnutzern nur leidlich bekannt ist – die Zahlen schwanken zwischen 6 Prozent und 37 Prozent Bekanntheit – ist ja nun nichts neues. Insofern wundert es nicht, dass es dem Business-Trainer Helge Thomas bei den Vorbereitungen zu einem Netzwerk-Abend zum Thema praktisch nicht gelungen ist, in der Heidelberger Fußgängerzone auch nur einen Passanten aufzutreiben, der den Begriff halbwegs einsortieren konnte:

[brightcove 626972040 nolink]

Heißt das nun aber zwangsläufig, dass das Web 2.0 deshalb kaum genutzt und völlig überschätzt wird?

read more »

Seite 1 von 4123...Letzte »