Tag-Archiv: Werbung

Blog

Smart-Soundlogo flirtet mit der dunklen Seite der Macht

Den aktuellen Smart-Werbespot kennt ihr. Mal davon abgesehen, dass der Fahrer dieser Knutschkugel sich dermaßen dreist in in einer Parklücke ausbreitet, die locker für zwei Smarts oder ein richtiges Auto reichen würde: Findet ihr nicht auch, dass das Soundlogo von Smart am Ende des Clips so klingt, als sei es stark durch das Atemgeräusch von Darth Vader - sagen wir mal - inspiriert worden? Der Vergleich gleich nach dem Klick... weiterlesen »

Blog

Ikea: Schön gruselig!

Erst dachte ich ja, der schwedische Möbeldealer übt sich in seinem Werbeprospekt, das letzte Woche in meinem Briefkasten lag, tatsächlich in Selbstironie:

Ikea: Schön gruselig!

Ikea: Schön gruselig!

Aber anscheinend waren die Ikeaner eher unfreiwillig komisch und haben inzwischen auch selbst gemerkt, dass der Satz leicht missverstanden werden könnte – auf der Homepage wird nämlich noch folgende, ein wenig holprig daher kommende, Erklärung nachgeschoben:

Zum gruseln ist hier aber wirklich nur der Film,
denn bei unseren Einrichtungslösungen für dein
Wohnzimmer kommt nur Freude auf!

Ach sooooooo…

Blog

Barcamp light

Barcamp Rhein-Neckar

Gestern und heute bekam die “Metropolregion” Rhein-Neckar ihr erstes eigenes Barcamp – da ich das letzte in Frankfurt ja leider schon verpasst habe, war das eine günstige Gelegenheit, mir eine dieser Unkonferenzen quasi direkt vor der Haustür anzuschauen. Aus Zeitgründen hat es mir allerdings nur zu einem “Barcamp light” gereicht, weil ich durch private Termine leider weder bei der Party am Samstagabend noch bei den Sessions am heutigen Sonntag dabei sein konnte. Kann man mache nix, muss man gucke zu – und das habe ich am Samstag dann auch getan.

Erste Session: “Geld verdienen mit Blogs”. Wer erwartet hatte, dass Oliver und Roman den Generalschlüssel zu Onkel Dagoberts Geldspeicher im Gepäck haben, wurde allerdings sicherlich enttäuscht. Die beiden gaben eher einen ziemlich realistischen – um nicht zu sagen: nüchternen – Überblick über die Möglichkeiten von Bloggern, ihre Aktivitäten zu monetarisieren. Roman relativierte dabei vor allem die Kritik am Bezahlblogger-Vermarkter Trigami, vor allem wohl wegen des vorgeschriebenen Disclaimers, der eingeräumten redaktionellen Freiheit und der Wahlfreiheit unter den zu besprechenden Kunden (wenn ich ihn richtig verstanden habe). Ich für meinen Teil bleibe skeptisch, ob bei diesen bezahlten Postings trotz aller Disclaimers die klar erkennbare Trennung zwischen Redaktion und Werbung tatsächlich gegeben ist. Mein Gefühl sagt nein. weiterlesen »

Blog

Wette gewonnen.

Okay, eine prophetische Meisterleistung war das nicht. Ein “Hab’ ichs nicht gesagt?” kann ich mir trotzdem nicht verkneifen. Lange gedauert hat’s ja nicht, bis Yigg nach dem Einstieg von Kapitalgebern nun also doch Werbung auf seinen Seiten zeigt:

Keine keine Werbung. (Screenshot: Yigg.de)

Keine keine Werbung. (Screenshot: Yigg.de)

Der Klassiker Google AdSense wird vermutlich nur der Schnellschuss aus der Hüfte sein. Jetzt aber bitte noch das hier korrigieren:

Dann passt das schon. Werden jetzt sicher jeden Euro brauchen können, um nicht den Anschluss an WebNews zu verlieren.

[Update 28.6.07, 12:04 Uhr] Hoppla, “Moknub” weist mich via Kommentar gerade ein wenig rüde im Ton, aber sicherlich gut gemeint darauf hin, dass Yigg “bestimmt schon seit über einen halben Jahr” Werbung beinhaltet. Don’t know, warum ich die gestern zum ersten Mal bemerkt habe, obwohl ich dort eigentlich nie eingeloggt unterwegs bin. Scheint ja aber nicht nur mir so zu gehen, sonst hätte mich nach meinem Posting am 1.6. sicher schon früher jemand darauf aufmerksam gemacht.

Blog

Wahlempfehlung von eins.de?

Am Sonntag wird in Mannheim ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Das interessiert mich eigentlich nur am Rande, denn in meiner Geburtsstadt wohne ich bereits seit 27 Jahren nicht mehr. Aber selbst wenn ich es noch täte und tatsächlich über Gerhard Widders Nachfolger mitbestimmen dürfte, würde ich mich darüber ärgern, von der lokalen, hin und wieder auffälligen, Stadtportal-Community mit einer Wahlempfehlung belästigt zu werden. Nichts anderes kann es nach meiner Meinung nämlich sein, wenn mich auf der Startseite von mannheim.eins.de ein Werbebanner begrüßt, das für den CDU-Kandidaten Ingo Wellenreuther wirbt, aber nicht als Anzeige gekennzeichnet ist:

Wahlkampfwerbung auf eins.de (Screenshot: mannheim.eins.de)

weiterlesen »

Seite 1 von 212